"Gartenbau-Stories"

Vom Gärtner zum Pflanzenjäger, Betriebsleiter oder Journalisten: ja, das ist mit einer Ausbildung zum Gärtner alles möglich! Unsere Work-Stories geben Euch einen transparenten Einblick in den Werdegang und jetzigen Berufsalltag von Persönlichkeiten aus dem Gartenbau – mit wertvollen Tipps für den Start Eurer beruflichen Laufbahn. Klickt Euch durch!

Vielfalt – in jeder Hinsicht

Tim Becker ist Staudengärtner mit Leib und Seele. Das merkt man dem 22-Jährigen an. Neben der Leidenschaft für Pflanzen und für die Natur wollte er einen Beruf, der ihm möglichst viele Optionen bietet. Von August 2016 bis Januar 2019 hat er die Ausbildung in Dinslaken gemacht. Nun plant er die Weiterbildung zum Meister. 

Im Beruf Gärtner ist kein Tag wie der andere.

Walter Veith ist Gärtner aus Leidenschaft und verbringt schon so lange wie er denken kann seinen Alltag in der Baumschule. Der heutige Dipl. Ingenieur des Gartenbaus ist seit 1993 selbstständig und führt gemeinsam mit seiner Frau einen Baumschulbetrieb in Golzheim bei Düren. 

Durch die absolvierte Ausbildung weiß ich genau, wovon ich spreche

Neben der Ausbildung zum Zierpflanzengärtner absolvierte Arne Dörries bereits ein Bachelorstudium in der Richtung Produktionsgartenbau an der Hochschule Osnabrück. Arne Dörries Pläne sind klar strukturiert: Fertigung der Masterarbeit und Betriebsübernahme des elterlichen Betriebs Blumen Dörries in Bad Gandersheim.

Ein Beruf mit täglich neuen Herausforderungen

Jessica Dörr ist gelernte Zierpflanzengärtnerin mit Schwerpunkt Verkaufen und Beraten. 2018 hat sie erfolgreich ihre Meisterprüfung bestanden und arbeitet nun wieder in ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb. Auf den Beruf Gärtner ist sie durch ein Beratungsgespräch des Arbeitsamtes gestoßen, nun geht sie ihrer Leidenschaft nach und betreut im Tropica Kriftel die Abteilung Zimmerpflanzen sowie alle Saisonwaren.

„Durch ein Schülerpraktikum bin ich auf das Berufsfeld aufmerksam geworden.“

Seit August besucht Annika Stroers die Meisterschule. Die gelernte Zierpflanzengärtnerin spielt in ihrer Freizeit Handball, geht gerne wandern und trifft sich mit ihren Freunden. Neben ihrer Meisterbildung ist die 22-jährige seit September als deutsche Blumenfee unterwegs und vertritt den Gartenbau bei Veranstaltungen.

„Es gibt nichts, was der Gartenbau nicht bietet“

Michele Helle, seit 2002 beim Referat Pflanzenproduktion, Gartenbau – Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW.

„Ich möchte die Liebe zum Beruf an andere weitergeben“

Corinna Bröskamp, gelernte Zierpflanzengärtnerin; Meisterschulung, seit 2015 Gesellschafterin der Gärtnerei Wissing in Senden

„Azubis suchen wir nach Typ und nicht nach Zeugnis aus“

Ausgebildeter Staudengärtner. Betrieb Stade ist in der 3. Generation hat 40 Mitarbeiter in der Saison und hat zwei Auszubildende.

„Ausbilden liegt mir am Herzen“

Leitet gemeinsam mit seiner Frau Beate Schönges den Betrieb Floreco Schönges in Korschenbroich.

„Ich habe mich schon immer für die Natur interessiert“

Tobias startete am 01.08.2019 die Ausbildung zum Gärtner der Fachrichtung Baumschule.
Hobbys/Interessen: treibt gerne Sport, viel Ausdauer und Kraftsport, Naturinteressiert.

„Ausbilden macht mir riesigen Spaß“

Inhaber der Friedhofsgärtnerei in Düre.
Gründung 1960 durch den Vater, seit 1979 Ausbildungsbetrieb von bis zu sechs Auszubildenden.

„Unsere Azubis sind beim Mittagessen mit bei der Familie“

Gesellschafter der Höfler Gemüse GbR, zuständig für Freilandanbau und Blockheizkraftwerk, Vermarktung an Großmärkte Nürnberg und München sowie Einzelhandel.

Sie wollen auch Ihre Gartenbau-Story erzählen, dann kontaktieren Sie uns!

Copyright 2021 Zentralverband Gartenbau e. V.
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.