Zierpflanzenbau: Wir bringen Farbe ins Leben

Das erwartet Dich:

Anbau von Zierpflanzen mit moderner Produktionstechnik

Termingerechte und umweltschonende Produktion im Gewächshaus und Freiland

Zierpflanzen vermehren, topfen, pflanzen und kultivieren

Erden, Dünger, Saatgut und Jungpflanzen auswählen und zielgerichtet einsetzen

Zierpflanzen sortieren, verpacken und für den Transport vorbereiten

Zierpflanzen für den Verkauf stylen

Verkaufen und Kunden beraten

Jetzt wird's bunt!

Graue Balkone und leere Fensterbänke. Wohnungen ohne Blatt- und Blütenschmuck. Einen tollen Blumenstrauß zum Geburtstag? Vergiss es!

So in etwa sähe das Leben aus, wenn es keine Zierpflanzengärtner gäbe. Denn ob es sich um farbenfrohe Beet- und Balkonblumen handelt, um frischgrüne Zimmerpflanzen oder um Schnittblumen; sie alle stammen aus den heiligen Hallen der Zierpflanzengärtnereien. Im Freilandanbau, vor allem aber in spacigen Riesengewächshäusern, werden hunderte Arten herangezogen, gepflegt und für den Verkauf vorbereitet.

Jahreszeiten austricksen

Das bedeutet zum Beispiel: Alle Primeln eines Gewächshauses müssen exakt in der gleichen Februarwoche zu blühen beginnen, da die Kunden nach dem langen Winter Lust auf Farbe haben – und weil sie natürlich sehen wollen, welche Farbe sie kaufen. „Wohl verrückt geworden“, sagt sich da jede normale Primel, denn im Freiland würde sie ihre Blüten erst viel später öffnen. Clevere Zierpflanzengärtner kennen zum Glück allerlei Tricks, mit denen sie die Blumen dazu bringen können, früher zu blühen. Dabei hilft ihnen die moderne Gewächshaustechnik, mit der sie sich ebenfalls sehr gut auskennen müssen, damit es den Pflanzen gut geht.

Von Kundenberatung bis Raumbegrünung

Überhaupt gibt es viele unterschiedliche Jobs, in denen man als Zierpflanzenbauer arbeiten kann. Einige Betriebe ziehen etwa nur Jungpflanzen heran – beispielsweise von Geranien, Fuchsien oder Weihnachtssternen – die sie dann an andere Gärtnereien verkaufen. Manche Anbieter haben sich auf stylische Innenraumbegrünung spezialisiert. Oder sie kultivieren für die Blumengeschäfte Gerbera in vielen leuchtenden Farben und mit extralangen Stängeln. Und natürlich betätigen sich viele Zierpflanzengärtner auch im Verkauf, z.B. in großen Einzelhandelsgärtnereien. Sie arrangieren die vielen attraktiven Pflanzen zusammen mit hübschen Accessoires, beraten die Kunden oder stellen Blumengeschenke zusammen. Und machen damit das Leben vieler Menschen ein bisschen schöner.

Film: Der Zierpflanzengärtner