Glossar - Gärtner Wissen:

Steckholz

Steckhölzer sind eine Art der vegetativen Vermehrung bei Gehölzen. Dafür werden einjährige, ausgereifte, blattlose Triebe verwendet. Die Entnahme erfolgt zwischen Herbst und Frühjahr, bevor die Äste wieder beginnen auszutreiben. Anschließend werden die Steckhölzer gepflanzt und weiter kultiviert.

Mehr Informationen unter www.hortipendium.de/Steckholz

Zurück