Glossar - Gärtner Wissen:

Ausdauernde Pflanzen

Unter Ausdauernde Pflanzen werden Pflanzen verstanden, die länger als zwei Jahre überstehen. Die Stängel und Triebe sind krautig, verholzen aber nicht. In vielen Fällen ziehen sie sich im Winter in den Boden  in sogenannten Rhizomen oder Zwiebeln zurück und lassen den oberirdischen Teil absterben. Beispiel: Hosta, Delphinium, Dicentra.

Zurück