Beruf Gärtner

Unser Blogger Sebastian

Wer bin ich?
Ich heiße Sebastian, bin 37 Jahre alt und arbeite als Gartenbautechniker im öffentlichen Dienst.

Was sind deine beruflichen Lieblingstätigkeiten?
Es macht mir besonderen Spaß, wenn wir Flächen umgestalten und eine positive Resonanz durch die Bürger bekommen. Zuletzt haben wir einen japanischen Trockengarten angelegt und zur WM 2006 die Flaggen der teilnehmenden Länder mit Sommerblumen gepflanzt. Das Schöne an unserem Beruf ist, dass wir in der Lage sind, bleibende Werte zu schaffen, an denen sich die Leute erfreuen können.

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?
Als Kind des Ruhrgebietes schaue ich sehr gerne Fußball. Alternativ geht natürlich auch Basketball. Dort engagiere ich mich auch im Verein und kümmere mich dort um die Pressearbeit. So habe ich auch die Freude am Bloggen entdeckt.
In meiner Freizeit mache ich gerne die Gegend unsicher. Ganz egal ob es eine alte Zeche oder das ausgediente Schiffshebewerk ist. Industriekultur fasziniert mich.

Was muss man unbedingt über dich wissen?
Ich habe einen Sohn (7), mit dem ich liebend gerne Zeit verbringe. Außerdem bin ich ein vielseitig interessierter Familienmensch.

Welche drei Dinge erfüllen dich?

  1. Zeit mit Familie und Freunden verbringen
  2. die kleinen Dinge des Lebens (Frühlingsduft, Vogelgesang…)
  3. auf bisher Erreichtes schauen

 

Der Beruf Gärtner ist für mich …

die Möglichkeit, den Menschen mit öffentlichem Grün ein Stück Lebensqualität zu schenken.

 


Zurück zur Übersicht