Beruf Gärtner

Von der Friedhofgärtnerin zur Verkaufsgärtnerin

IMG_2686

Wie in meinem letzten Blog angemerkt, habe ich mich beruflich verändert. Keine Angst, ich bin dem Beruf Gärtner natürlich treu geblieben. Wie könnte man auch einen so schönen Beruf aufgeben! Aber statt auf dem Friedhof, findet man mich jetzt in einem Endverkaufsbetrieb also im gärtnerischen Einzelhandel. Dementsprechend aufregend waren die letzten Wochen also auch für […]

weiterlesen »

Leere Taschen in der Ausbildung müssen nicht sein

leere-taschen-in-der-ausbildung_

Trotz eisernen Sparens kann das Geld während der Ausbildung schon mal knapp werden. Abhilfe schaffen staatliche Finanzierungsunterstützungen. Erfüllst du folgende Voraussetzungen, steht dir eine Finanzspritze vom Staat zu.  Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) Du befindest dich in der ersten Ausbildung. Du kannst einen unterzeichneten Ausbildungsvertrag vorweisen. Du bekommst keine vergleichbaren Leistungen von anderen Behörden oder Ämtern. Du bist […]

weiterlesen »

Gartenbautag in Hohenheim: immer einen Besuch wert

20170704_161950

Die Versuchsfelder in Hohenheim sind spannend und aussagekräftig, da sie genau zeigen, welche Zierpflanzensorten den Sommer überstehen und welchen Wuchs sie haben. Aber auch für die anderen Fachrichtungen im Beruf Gärtner ist der Schaugarten durchaus lohnenswert. Dieses Jahr fand dort der Gartenbautag in Hohenheim am 4. Juli statt und ich war dort. Gartenbauschulen besuchen und […]

weiterlesen »

Der Beruf Gärtner im dualen Ausbildungssystem

der-beruf-gaertner-im-dualen-ausbildungssystem

Als Gärtner absolvierst du deine Ausbildung im „Dualen Ausbildungssystem“. Doch was steckt denn eigentlich genau hinter dem Begriff? Wir klären Euch auf! Jedes Land hat ein eigenes Ausbildungssystem, in Deutschland ist die häufigste Form das „Duale Ausbildungssystem“, d.h. die Ausbildung findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt. In der Berufsschule lernt ihr die […]

weiterlesen »